Loading...

Jahresmeisterschaft

Schützenverein Denkhof ehrt seine Jahresmeister.

Denkhof. Die interne Jahresmeisterschaft beim Schützenverein Denkhof ist angeschlossen und nun warteten die Aktiven aller Altersklassen gespannt auf ihr Abschneiden. Zwanzigmal waren die Teilnehmer das Jahr über an den Schießständen gefordert, um auch am Ende in die Wertung zu kommen. Sportleiter Marco Wolf hatte einiges zu tun bis die Ergebnise feststanden. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde nahm Schützenmeister Renè Wiedenbein die Ehrung der Jahresmeister 2018 vor. In der Schülerklasse war Maximilian Wiedenbein der Beste mit 1.758 Ringen, Viktoria Wiedenbein kam mit 1697 Ringen auf Rang zwei und Dritter wurde Lukas Stemplinger mit 1504 Ringen. Die Jugendklasse entschied souverän Sarah Wolf mit 1875 Ringen für sich und auf den Plätzen folgten Matthias Wiedenbein mit 1785 Ringen und Markus Kellermann mit 1744 Ringen. Siegerin in der Damenwertung wurde Melanie Thoma mit erreichten 1907 Ringen, Michaela Gründinger wurde mit 1897 Ringen zweite und mit ebenfalls 1897 Ringen kam Andrea Öhler auf den Bronzeplatz. Die Herrenwertung gewann mit 1889 Ringen Klaus Blöchl vor Max Gründinger mit 1810 Ringen. In der Auflageklasse holte sich Helga Wiedenbein mit 1917 Ringen den Jahresmeistertitel, Walter Eder mit 1915 Ringen und Johann Krenn mit 1751 Ringen folgten auf den Plätzen. Den Titel mit der Luftpistole holte sich Max Gründinger mit 1677 Ringen und in der Hobbyklasse gewann Renè Wiedenbein mit 1930 Ringen. Das beste Blattl des Jahres war ein 4,4-Teiler von Klaus Blöchl. Nach den Regeln des Schützensportes wurde vor einer schönen Zuschauerkulisse ein Finale ausgetragen, zu dem die Jahresbesten anzutreten hatten. In der Gruppe Schüler/Jugend zielte Sarah Wolf am besten und erreichte 217,6 Ringe vor Markus Kellermann und Viktoria Wiedenbein. Bei den Erwachsenen entschied den Wettbewerb Renè Wiedenbein mit 243,5 Ringen für sich vor Walter Eder und Andrea Öhler.      -gb.

Die jahresbesten Denkhofer Schützen stellten sich zum Foto, vordere Reihe v.l. Helga Wiedenbein, Sarah Wolf, Viktoria Wiedenbein, Andrea Öhler und Melanie Thoma. Hintere Reihe v.l. Renè Wiedenbein, Maximilian Wiedenbein, Max Gründinger, Markus Kellermann, Johann Krenn, Matthias Wiedenbein, Walter Eder, Lukas Stemplinger, Klaus Blöchl und Sportleiter Marco Wolf.

Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen. Lesen Sie hier unsere Erklärungen zum Datenschutz sorgfältig nach, bevor Sie zustimmen!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen